Bargteheide

Bargteheides süße Meerjungfrauen: Kleines Theater setzt Sommermärchen unter Wasser

"Unten im Meer" singen die Meerjungfrauen und tanzen dabei durch das Wasser, während sich um sie herum Quallen, Krabben, Seepferdchen, bunte Fische und Seesterne tummeln.

Bargteheide. Die rund dreißig Kinder des "Mini-Wölkchens", der Theatergruppe für Fünf- bis Zwölfjährige des Kleinen Theaters Bargteheide, zaubern die Zuschauer diesen Sommer unter Leitung von Kirsten Martensen in die Unterwasserwelt des Meereskönigs Poseidon.

Martensen hat Andersens Märchen von der kleinen Meerjungfrau, die sich in einen Menschen verliebt, umgeschrieben, einige Gags eingebaut und so eine Inszenierung mit Liebe für Details geschaffen. Die Kostüme und das Bühnenbild überzeugen: Schimmernde Fischschuppen, riesige Krabbenzangen und Schildkrötenpanzer, Regenschirmquallen und die Krakenhexe mit ihren Muränendienerinnen wirken vor der mit Delfinen, Haien und Wasserpflanzen bemalten Kulisse wie aus einer fantastischen Unterwasserwelt. Die jungen Schauspieler singen, tanzen und haben sichtlich Freude dabei.

Die Premiere des Sommermärchens "Unsere süße Meerjungfrau" ist am Sonntag, 2. Juni, um 11 Uhr. Weitere Vorstellungen: am 7. und 8. Juni jeweils um 15 Uhr und am 9. Juni um 11:30 Uhr und 15 Uhr. Kinder zahlen acht Euro Eintritt, Erwachsene zehn Euro.