Reinbek

SPD in Reinbek setzt sich für Ehrenamtspreis ein

Die SPD in Reinbek will das ehrenamtliche Engagement in der Stadt stärken und zu diesem Zweck einen Ehrenamtspreis initiieren.

Reinbek. Der Reinbeker SPD-Fraktionsvorsitzende Volker Müller kündigte an, seine Fraktion werde unmittelbar nach der Kommunalwahl einen entsprechenden Antrag in die Gremien der Stadt einbringen. Dem Vorbild anderer Kommunen folgend, soll die Stadt Reinbek nach den Plänen der SPD einmal im Jahr an drei bis fünf Reinbekerinnen und Reinbeker, die sich ehrenamtlich engagieren, einen undotierten Bürgerpreis verleihen.