Stapelfeld

Brücken-Baustelle auf der A 1 wird 700 Meter länger

Autofahrer werden in den kommenden zwei Wochen mit weiteren Staus auf der Autobahn 1 in Richtung Lübeck rechnen müssen. Der Grund: An der Anschlussstelle Stapelfeld wird eine Brücke erneuert, außerdem müssen Bauarbeiter einen Fahrbahnschaden reparieren, der am Wochenende ein Stück vor der Brücken-Baustelle entdeckt worden war. Acht Betonplatten zwischen dem Haupt- und dem Mittelfahrstreifen sind abgesackt. Die Baustelle ist deshalb am Montag um 700 Meter in Richtung Hamburg verlängert worden. Wie es vonseiten des Landesbetriebes Verkehr heißt, sollen die Arbeiten an beiden Stellen in zwei Wochen beendet sein. Am Montagnachmittag staute sich der Verkehr auf einer Länge von acht Kilometern zwischen Barsbüttel und Stapelfeld.