Reinbek

Arbeiterwohlfahrt sammelt Spenden

Die Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Reinbek braucht Spenden: Zum Schuljahresbeginn soll jede der vier Grundschulen in der Stadt - wie schon in den Vorjahren - einen Scheck über 500 Euro erhalten. Mit dem Geld sollen Projekte unterstützt werden, die Kinderarmut entgegenwirken. Deshalb sind noch bis zum 25. April Spendensammler in der Stadt unterwegs, gehen von Haustür zu Haustür. Die Landesregierung hat die Sammlung genehmigt, die Awo-Mitarbeiter verfügen über einen Sammlerausweis. Überweisungen sind auch möglich: Konto 20-090544 bei der Sparkasse Holstein, Bankleitzahl 213 522 50.