Bad Oldesloe

Oldesloer beteiligen sich am Kirchentag in Hamburg

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Oldesloe beteiligt sich mit einer Reihe von Aktionen am Kirchentag, der von Mittwoch, 1. Mai, bis Sonntag, 5. Mai, in Hamburg gefeiert wird.

Bad Oldesloe.

Der erste Termin ist schon für den Tag vor der offiziellen Eröffnung angesetzt: Am Dienstag, 30. April führt die Musical Company Oldesloe ihr eigens für den Kirchentag geschriebenes Stück in der Peter-Paul-Kirche (Kirchberg 4) auf. Unter dem Titel "So viel du brauchst! - Warum einfach manchmal einfach wirklich einfach ist" greifen die Schauspieler das Thema der Free-Hugs-Bewegung auf. Gegründet von dem Australier Juan Mann, hat sie Anhänger auf der ganzen Welt. Mit einem Schild mit der Aufschrift "Free Hugs" in den Händen stehen sie oft in Fußgängerzonen und bieten fremden Menschen eine Umarmung an. Eine zweite Vorführung ist am 1. Mai. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr. Karten zum Preis von vier bis 20 Euro gibt es im Vorverkauf beim Reisebüro Schügner (Bahnhofstraße 51) und im Bürgerbüro (Markt 5).

Am Mittwoch, 1. Mai, dem Abend der Begegnung, treten Regina Bruhns und Manfred Schwartz auf der Straße vor der Peter-Paul-Kirche mit einem Puppenspiel auf. Das Stück "Mäuse, so viel du brauchst" dauert ungefähr zehn Minuten und wird in der Zeit von 18.30 bis 21.30 Uhr jede halbe Stunde aufgeführt.

Am Donnerstag, 2. Mai, wird das Kirchentags-Café im Haus der Begegnung (Poggenseer Weg 28) ab 19 Uhr mit einem Grillabend eröffnet. Es soll allen Interessenten des Kirchentags Möglichkeiten zum Austausch geben. "In gemütlicher Atmosphäre kann über Erlebnisse beim Kirchentag gesprochen werden. Wir geben Empfehlungen für den nächsten Tag, und vielleicht werden Bekanntschaften gemacht, mit denen man sich gemeinsam auf den Weg nach Hamburg machen kann", sagt Christian Petersen von der evangelischen Jugend. Am Freitag, 3. Mai, und Sonnabend, 4. Mai, öffnet das Café um 20 Uhr und wird gegen 24 Uhr geschlossen.

Zusammen mit anderen Chören aus dem Kirchenkreis Segeberg ist der Oldesloer Posaunenchor an mehreren Orten in Hamburg im Einsatz. Dessen Leiterin Annemarie Neiß sagt: "Am Freitag spielen wir auf dem Messegelände und am Sonnabend auf dem Fischmarkt."