Ahrensburg

Kindertheater um den kleinen Ritter Trenk im Alfred-Rust-Saal

"Der kleine Ritter Trenk" kommt nach Ahrensburg.

Ahrensburg. Die Aufführung des Theaterstücks nach dem Kinderroman von Kirsten Boie ist am Sonnabend, 13. April, ab 16 Uhr im Alfred-Rust-Saal (Wulfsdorfer Weg 71) zu sehen. Im Mittelpunkt steht der kleine Trenk vom Tausendschlag, der ein großer Ritter werden möchte. Er heißt Tausendschlag, weil sein Vater so viel geschlagen wird. Und das nur, weil er ein armer Bauer ist, der die Abgaben an den Ritter Wertolt, den Wüterich, nicht bezahlen kann. Also beschließt der kleine Trenk, selbst Ritter zu werden. Karten zwischen sechs und zehn Euro gibt es in der Theaterkasse, Große Straße 15 a, und an der Tageskasse. Der Verein Theater und Musik lädt ein.