Barsbüttel

Professoren sind nun regelmäßig in Barsbüttel zu Gast

Die Schleswig-Holsteinische Universitätsgesellschaft (SHUG) hat eine Sektion in Barsbüttel gegründet.

Barsbüttel. Die ehrenamtliche Ortsgruppe wird künftig Vorträge und ähnliche Veranstaltungen mit Professoren der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel organisieren.

Hans-Dieter Ellerbrock wurde als Leiter der Barsbütteler Sektion ausgewählt, sein Stellvertreter ist Horst Sperling. Sabine Riedel, ehemalige Leiterin der Volkshochschule Barsbüttel, wird über die Auswahl der Vorträge mitentscheiden. Bürgermeister Thomas Schreitmüller übernimmt die Schirmherrschaft des Projektes.

Die Sektion hat aktuell 30 Mitglieder. Ein Antrag auf Mitgliedschaft kann bei der Geschäftsstelle der SHUG in Kiel unter Telefon 0431/88 021 32 gestellt werden.

Der nächste Vortrag am Mittwoch, 17. April, im Bürgerhaus (Soltausredder 20) wirft unter dem Titel "Das Kompetenzproblem der Demokratie" die Frage auf, ob unsere Demokratie überleben kann. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.