Glinde

Fußgängerin wird von Auto angefahren und stirbt

Eine 74 Jahre alte Frau ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Möllner Landstraße in Glinde ums Leben gekommen. Sie wollte um 19.35 Uhr über die Straße gehen und wurde dabei von dem VW Polo eines Essenslieferanten angefahren. Die Frau prallte gegen die Vorderseite und die Windschutzscheibe des Autos. Obwohl die Besatzung eines Rettungswagens und ein Notarzt noch versuchten, sie wiederzubeleben, starb sie an der Unfallstelle. Der Fahrer des Polo erlitt einen Schock. Die Möllner Landstraße war für die Rettungs- und Bergungsarbeiten für drei Stunden erst einseitig und dann komplett gesperrt.