Ahrensburg

Propst Buhl verabschiedet Ahrensburger Pastor Paschen

Der langjährige Ahrensburger Pastor Detlev Paschen wird am kommenden Sonntag offiziell verabschiedet.

Ahrensburg. Der Gottesdienst in der Schlosskirche (Am Alten Markt 5) beginnt um 11 Uhr. Propst Hans-Jürgen Buhl wird Detlev Paschen offiziell entpflichten. Er war zum 1. Februar auf eine Stelle im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit der Nordkirche gewechselt. Bei dem Gottesdienst werden auch sieben neue Mitglieder des Kirchengemeinderats eingeführt.

Detlev Paschen war 22 Jahre lang Pastor in Ahrensburg. Er war an der St. Johannes-Kirche tätig, die nun entwidmet werden soll. Außerdem will die Kirche das Gemeindehaus St. Johannes verkaufen (wir berichteten). Der Grund ist die sehr angespannte finanzielle Lage der Kirche. Die umstrittenen Entscheidungen hatte der Kirchengemeinderat getroffen, Detlev Paschen war damals sein Vorsitzender. Am Inhalt des Beschlusses, aber auch an der Kommunikation hatte es vehemente Kritik gegeben. Der Rat hatte die Beschlüsse in nicht öffentlichen Beratungen getroffen, viele Kirchenmitglieder fühlten sich übergangen.

( (cg) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn