Barsbüttel

Bürgerverein Barsbüttel wächst unter wiedergewähltem Vorstand

Der Bürgerverein Barsbüttel (BVB) wächst. 548 Mitglieder zählt der Verein, wie der Vorsitzende Jörn Ahlrichs auf der Jahreshauptversammlung mitteilte.

Barsbüttel. Der BVB organisiert Kulturveranstaltungen, Spieleabende, Ausflüge und Reisen. "Diese Angebote werden sehr gut angenommen und das erklärt sicherlich auch unsere zunehmende Beliebtheit", sagt Ahlrichs. Nachdem sich der Europaclub aufgelöst habe, pflege nun zudem ein Arbeitskreis des BVB die Kontakte zu den Barsbütteler Partnerstädten Keila, Guipavas, Callington und Graal-Müritz.

Ende Mai fährt der BVB für zehn Tage nach Estland, um 25 Jahre Freundschaft zwischen Barsbüttel und Keila zu feiern. Außerdem organisiert der Verein das 30. Sommerfest der Vereine und Verbände am 17. August auf dem Gelände der Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule. Weitere Informationen und Termine stehen unter www.buergerverein-barsbuettel.de im Internet.

Die Mitglieder bestätigten den zweiten Vorsitzenden Peter Frank, Schriftführerin Wilma Westphal und Pressesprecher Jürgen Hartmann in ihren Ämtern. Die Amtszeit des Vorsitzenden Ahlrichs und der Schatzmeisterin Inge Kühl läuft erst 2014 aus.

( (ant) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn