Rümpel

Politik diskutiert Verlegung des Bahnhofs Kupfermühle

Die zur Diskussion stehende Verlegung des Tremsbütteler Bahnhofes Kupfermühle beschäftigt nun auch die Nachbargemeinde Rümpel. Pendler aus dem Ortsteil Rohlfshagen, die den Haltepunkt nutzen, hätten zu dem möglichen neuen Bahnhof am Fischbeker Weg im Tremsbütteler Ortskern einen weiteren Weg. Deshalb informiert Rümpels Bürgermeister Claus-Jürgen Vieregge die Politiker und Einwohner am Mittwoch, 13. März, bei einer Gemeindevertretersitzung über den Sachstand. Die Veranstaltung im Gemeinschaftshaus (Schulweg 2) ist öffentlich und beginnt um 19.30 Uhr.

( (ant) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn