Ahrensburg

Im Rantzau-Haus wird über Kinderarmut in Ahrensburg gesprochen

In der Veranstaltungsreihe "Tee mit Thema" geht es um Fragen des Zusammenlebens in Ahrensburg.

Ahrensburg. Am Mittwoch, 6. März, ist Ingo Loeding, Geschäftsführer des Kinderschutzbunds in Stormarn, im Peter-Rantzau-Haus (Manfred-Samusch-Straße 9) zu Gast. Er spricht über Armut und Benachteiligungen von Kindern und Jugendlichen. Loeding informiert über Projekte der Kinderschützer und zeigt, was jeder tun kann.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Die Teilnahme kostet zwei Euro. Am 3. April erläutert Bauamtsleiterin Angelika Andres, wie Ahrensburg in Zukunft aussehen soll.