Ahrensburg

Weltstar Sharon Kam spielt im Eduard-Söring-Saal

Ein Weltstar kommt nach Ahrensburg: Die Klarinettistin Sharon Kam ist am Sonnabend, 9. März, auf Einladung des Vereins Theater und Musik zu Gast und gibt ein Konzert im Eduard-Söring-Saal (Waldstraße 14).

Ahrensburg. Ihr Duo-Partner Itamar Golan wird sie am Klavier begleiten. Auch er ist als Solist und Kammermusiker ein weltweit gefragter Künstler.

Auf dem Programm stehen Werke von Berg, Schumann und dem Brahms-Schüler Gustav Jenner. Auch Françaix, Massenet, Granados und Fritz Kreisler werden zu hören sein.

Sharon Kam wurde in Israel geboren. Mit 16 Jahren gab sie ihr Debüt. Den Grundstein ihrer Karriere legte sie 1992, als sie den Internationalen ARD-Wettbewerb gewann.

Das Konzert in Ahrensburg beginnt um 20 Uhr. Karten zwischen 17 und 25 Euro gibt es in der Konzertkasse (Große Straße 15 a).