Ahrensburg

Pianistin eröffnet neue Konzertsaison im Schloss

Der Freundeskreis Schloss Ahrensburg setzt seine Konzertreihe am Sonnabend, 23. Februar, fort. Pianistin Christine Schütze wird im Gartensaal des schmucken Renaissance-Gebäudes zu Gast sein. Und sie verspricht, es wird "Höchst persönlich". Die Künstlerin gibt Einblicke in besondere Werke von Mozart, Schubert und Chopin und lässt außerdem den Flügel des Schlosses mit einer eigenen Improvisation erklingen. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Karten zu 18 Euro gibt es im Schloss (Telefon 04102/425 10). Mitglieder des Freundeskreises zahlen 15 Euro, Plätze im Foyer mit eingeschränkter Sicht kosten zehn Euro. Wer möchte, kann den Abend bei einem Büfett ausklingen lassen. Kosten hierfür: 19,50 Euro. Reservierungen auch per E-Mail an info@schloss-ahrensburg.de.