Ahrensburg

Nachbarn beobachten Einbrecher bei seiner Tat

Anwohner haben am Dienstagmittag an der Straße Spechtweg in Ahrensburg einen Einbruch ins Nachbarhaus beobachtet. Sie bemerkten dort um 11.15 Uhr einen jungen Mann, hörten kurz darauf ein lautes Klirren und alarmierten die Polizei. Der unbekannte Mann verließ das Haus in Richtung Hagener Allee, bevor die Beamten eintrafen. Die Zeugen beobachteten, dass er an der Kreuzung Spechtweg/Hagener Allee als Beifahrer in einem grauen Kleinwagen davonfuhr. Aus dem Haus fehlt ein Fotoapparat. Der Verdächtige ist Mitte 20 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und schlank. Er soll eine schwarze Jacke und Hose, einen grauen Kapuzenpullover, Mütze und helle Schuhe getragen haben. Die Polizei bittet weitere Zeugen, sich bei ihr unter der Rufnummer 04102/809-0 zu melden.