Bargteheide

Professor erklärt Beziehung von Krankheit und Seelenheil

Die Universitäts-Gesellschaft Bargteheide lädt für Donnerstag, 14. Februar, um 20 Uhr zu einem Vortrag mit dem Titel "Beziehungen zwischen dem Nerven- und dem Immunsystem" ein. Prof. Hilmar Lemke vom Biochemischen Institut der Kieler Universität referiert am Kopernikus Gymnasium (Am Schulzentrum). Wie anfällig jemand für Krankheiten ist, hänge davon ab, in welcher seelischen Lage er sich befindet, sagt Lemke. Was schon lange beobachtet wird, kann jetzt nachgewiesen werden, weil die moderne Molekularbiologie ermöglicht, die Beziehungen zwischen Nerven- und Immunsystem auf der Ebene der Moleküle zu verstehen. Gäste zahlen fünf Euro. Für Mitglieder der Universitäts-Gesellschaft ist der Eintritt frei.