Sparkassen-Stiftung fördert im Frauenhaus Spielzimmer-Umbau

Ahrensburg. Für Sanierungs- und Umbauarbeiten des Spielzimmers im Ahrensburger Frauenhaus hat die Sparkassen-Sozialstiftung der Sparkasse Holstein 4700 Euro zur Verfügung gestellt. Matthias Knull, Leiter der Sparkassen-Filiale in Ahrensburg, hat das Frauenhaus nun besucht und das Spielzimmer besichtigt.

Hell und freundlich ist es gestaltet. Unter fachlicher Aufsicht und Anleitung spielen, bauen und turnen die Kinder darin, deren Mütter im Frauenhaus untergekommen sind. Den älteren Kindern steht ein Raum mit Sofaecke, Turnmatten und Boxsack zur Verfügung. Matthias Knull: "Hier erleben die Kinder und Jugendlichen eine Auszeit vom Alltag, und gleichzeitig erhalten die Mütter freie Zeit, die sie für wichtige Termine oder einfach nur zur Entspannung nutzen können, um so auch wieder Kraft für sich und ihre Kinder sammeln zu können."