Schornsteinfeger Reiner Schramm-Kailus gibt Kehrbezirk ab

Bargteheide. Der Schornsteinfegermeister Reiner Schramm-Kailus gibt seinen Kehrbezirk Bargteheide II ab. Aus gesundheitlichen Gründen wurde Schramm-Kailus Anfang des Jahres in den vorzeitigen Ruhestand versetzt. Der Kehrbezirk umfasst Teile Bargteheides, Delingsdorfs und Ammersbeks.

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie wird die Stelle voraussichtlich frühestens zum 1. April neu besetzen. So lange verwaltet der für den Kehrbezirk Großensee zuständige Schornsteinfegermeister Ralf Lüth den Bereich Bargteheide II. Er ist unter Telefon 04531/814 99 und per E-Mail ( ralf.lueth@gmx.de) zu erreichen. Des Weiteren sind alle für den Kreis Stormarn zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister auf der Internetseite www.schornsteinfeger-stormarn.de vertreten.

( (ant) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn