Schneewittchen und ihre 13 coolen Zwerge erwachen aus dem Winterschlaf

Bargteheide. Nach 16 nahezu ausverkauften Vorstellungen zeigen die jungen Schauspieler der Bargteheider Kindertheatergruppe "Blaues Wölkchen" im Februar zwei zusätzliche Aufführungen ihres erfolgreichen Weihnachtsmärchens "Schneewittchen und die 13 coolen Zwerge".

Intendantin Kirsten Martensen hat das bekannte Stück der Gebrüder Grimm neu interpretiert und weitere, lustige Figuren hinzuerfunden. Wer ist die Schönste im ganzen Land? Bei der Beantwortung dieser Frage will sich die böse Königin nicht wie im Original auf ihren Spiegel verlassen - stattdessen veranstaltet sie lieber ein Casting und lässt sich dabei von Hofmarschall Bohlen fachkundig beraten.

Wer das Stück vor Weihnachten verpasst hat oder es sich jetzt noch einmal ansehen möchte, hat dazu am Sonnabend, 2. Februar, und Sonntag, 3. Februar, Gelegenheit. Die Vorführungen beginnen jeweils um 15 Uhr.

Karten für das Märchen, das im Saal des Kleinen Theaters Bargteheide (Hamburger Straße 3) aufgeführt wird, kosten für Erwachsene zwölf Euro. Kinder zahlen den ermäßigten Preis von neun Euro. Die Karten können persönlich im Theaterbüro, unter der Telefonnummer 04532/54 40 und per E-Mail (info@kleines-theater-bargteheide.de) reserviert werden. Tickets für die drei zusätzlichen Schulvorstellungen sind bereits ausverkauft.