Unternehmer starten gut ins Jahr

Wirtschaftsverband VSW lädt zum Neujahrsempfang. Geschäftslage sei "überwiegend sehr gut"

Reinbek. 130 Gäste haben sich am Freitag zur "Winterbegegnung" des Verbandes der Südholsteinischen Wirtschaft (VSW) auf dem Gut Schönau in Reinbek-Ohe getroffen. Den Empfang, der früher im Schloss Reinbek gefeiert wurde, richtet der VSW seit mehr als 20 Jahren für seine Mitglieder aus. "An diesem Abend geht es darum, dass sich die Unternehmer kennenlernen und auch einmal abseits der Arbeit Gespräche führen können", sagt VSW-Geschäftsführerin Nicole Marquardsen, die den Empfang organisierte.

Hauptsächlich Unternehmer aus den Kreisen Stormarn und Herzogtum Lauenburg waren der Einladung gefolgt, aber auch einige Bürgermeister der umliegenden Kommunen, wie Axel Bärendorf aus Reinbek. Nach dem Grünkohlessen gab Sänger Dennis Durant, begleitet von einem Pianisten, Songs von Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis junior zum Besten.

"Wir sind schon seit Jahren immer wieder gern bei der Winterbegegnung dabei", sagte Sybille Voß, die ihren Mann Stefan zu dem Empfang begleitete. Der Schwarzenbeker ist Geschäftsführer des Reinbeker Unternehmens Riello UPS, einem Hersteller für Notstromanlagen. "Ich finde es sehr wichtig, dass wir Unternehmer innerhalb des Kreises uns gegenseitig kennenlernen", sagte Stefan Voß. Der Empfang biete dafür eine gute Plattform. "Hier geht es vor allem ums Private", sagt Voß, gibt aber zu: "Am Ende spricht man natürlich doch auch meistens ein bisschen über das Geschäft."

Darüber müsse sich jedoch zurzeit im Verbandsgebiet niemand "wirklich große Sorgen" machen, sagt VSW-Vorstandsvorsitzender Michael Voigt, der das Hela Gewürzwerk Hermann Laue in Ahrensburg leitet. Die Geschäftslage und die Beschäftigungszahlen seien überwiegend sehr gut.