Kisdorf

Aktivregion will öffentliche Gebäude sanieren

Der Vorstand der Aktivregion Alsterland berät am Donnerstag, 17. Januar, über Projekte, die in diesem Jahr angeschoben werden sollen. Die öffentliche Sitzung beginnt um 15 Uhr im Amt Kisdorf (Winsener Straße 2) in Kattendorf. Auf der Tagesordnung steht die Vorstellung und Beratung verschiedener Projekte zur energetischen Sanierung öffentlicher Gebäude in Bargteheide, Hammoor, Bargfeld-Stegen und in Sievershütten im Kreis Segeberg. Für deren Realisierung stehen der Aktivregion Alsterland rund 500.000 Euro aus dem europäischen Health-Check-Fond zur Verfügung.