Stormarn

Elternschule gibt Müttern und Vätern Starthilfe

In der Elternschule des Reinbeker St. Adolph-Stifts bekommen junge Eltern Tipps für den Alltag mit kleinen Kindern.

Reinbek. Die Abteilung Geburtshilfe hat jetzt das neue Programm für das erste Halbjahr 2011 vorgestellt.

"Neben den Klassikern der Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse bieten wir auch Babymassage oder 'Tragen im Tuch' an", sagt die Leitende Hebamme Christiane Schwarz, die selbst Akupunktur zur Geburtsvorbereitung anbietet. Außerdem gibt es zum Beispiel Kurse für Babyschwimmen, Yoga oder Homöopathie. Sie richten sich nicht nur an Mütter, sondern auch an Väter, Geschwisterkinder und Großeltern.

In dem kostenlosen Kursus "Leben mit dem Neugeborenen" geht es um die Pflege und Ernährung eines Säuglings. Zum Kursangebot gehören auch ein Offenes Müttercafe mit Stillberatung und eine Gruppe für trauernde Eltern, die ihr Kind kurz vor oder nach der Geburt verloren haben. Das Programm liegt bei Gynäkologen aus und ist im Internet zu finden. Weitere Informationen gibt es auch beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 30. Januar, von 11 bis 16 Uhr in der Geburtshilflichen Abteilung.

www.geburt-in-reinbek.de