Stormarn

Ingenieure gesucht! Pilotprojekt für Stormarner Gymnasiasten

Mit einem Pilotprojekt für Gymnasiasten des elften bis 13. Jahrgangs wollen die Sparkasse Holstein und der Architekten- und Ingenieursverein Hamburg (AIV) jetzt das Interesse der Stormarner Schüler am Ingenieur-Beruf wecken.

Bad Oldesloe. Im Mittelpunkt des Projekts steht eine Exkursion in die Hamburger HafenCity.

Dort bekommen die Jugendlichen einen Einblick in die Tätigkeiten eines Ingenieurs, Architekten oder Städteplaners. Zudem werden die Schüler aufgefordert, vor ihrem Ausflug nach Hamburg Modelle der HafenCity zu erstellen. Diese werden dann bei der Exkursion von Experten des Architekten- und Ingenieursvereins begutachtet. Anlass für das Projekt ist der zunehmende Nachwuchsmangel bei den Ingenieuren. Im Juli des vergangenen Jahres fehlten in Deutschland zum Beispiel 36 800 Ingenieure.

Alle Schulen aus dem Kreis Stormarn, die an dem neuen Projekt teilnehmen wollen, können sich ab sofort bei Volker Schinkewitz von der Sparkasse Holstein unter der Telefonnummer 04521/857 10 33 anmelden. Das ist natürlich auch per E-Mail möglich. Und für all diejenigen, die das Berufsfeld noch besser kennenlernen wollen, vermitteln die Sparkasse Holstein und der Architekten- und Ingenieursverein zudem Praktika.

volker.schinkewitz@sparkasse-holstein.de