Stormarn
Ahrensburg

Busfahrer rammt Alleebaum und flüchtet anschließend

Ein 59 Jahre alter Busfahrer aus Lübeck ist an der Christel-Schmidt-Allee gegen einen Baum gefahren und geflüchtet. Ein Jogger beobachtete den Unfall. Der Zeuge sah, wie der Mann kurz nach dem Unfall telefonierte und dann seine Fahrt fortsetzte. Der Jogger merkte sich das Kennzeichen und rief die Polizei. Über das Busunternehmen fanden die Beamten heraus, dass der Fahrer zum Heide Park nach Soltau gefahren war, um dort Gäste abzuholen. Die Polizei in Niedersachsen hielt ihn dort an. Der 59-Jährige muss sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten.