Stormarn
Autobahn

Polizei erwartet wieder lange Staus

Wer am Wochenende an die Ostsee fahren möchte, sollte viel Zeit einplanen. Die Autobahnpolizei Bad Oldesloe erwartet lange Staus auf der A 1 zwischen Hamburg und Lübeck. Polizist Stefan Lodowski rät dazu, die A 1 weiträumig zu umfahren. Eine andere Möglichkeit ist es, möglichst früh loszufahren. Nach den Erfahrungen der Beamten ist die Autobahn spätestens ab 10 Uhr richtig voll. Am vergangenen Wochenende stauten sich die Autos ab der Abfahrt Barsbüttel auf einer Länge von bis zu 30 Kilometern. Für Sonntag rechnet die Polizei mit Staus in Richtung Hamburg.