Stormarn
Kindernachrichten

Franz von Assisi - der erste bekannte Tierschützer

Seid ihr auch begeisterte Reiter oder habt ihr ein Haus- und Lieblingstier? Ihr wünscht euch natürlich, dass es ihm immer gut geht.

Oder ihr sorgt selbst dafür. Aber manchmal gerät ein Tier in Not, erkrankt und leidet. Ohne euch ist es hilflos, denn allein zum Arzt gehen können ein kranker Kater oder ein Pony natürlich nicht. Tiere sind angewiesen auf die Hilfe der Menschen. Wenn Menschen ihnen Böses tun, können sie sich selten selbst helfen. Dafür gibt es Tierschützer. Das sind Leute, die sich in Gruppen zusammenfinden, um für die Rechte der Tiere einzutreten. Als erster Tierschützer gilt der Heilige Franz von Assisi. Er hat alle Lebewesen der Schöpfung geachtet und geliebt. Legenden zufolge soll er mit einem Wolf gesprochen, ihn gezähmt haben. Auch mit Vögeln soll er gesprochen haben. Heute gibt es weltweit diverse Tierschutzorganisationen und natürlich den Deutschen Tierschutzbund. Vielleicht kennt ihr sogar Stormarner Tierschutzvereine, zum Beispiel in Bad Oldesloe, Ahrensburg-Großhansdorf oder Reinfeld? An diese Stellen könnt ihr euch wenden, wenn ihr glaubt, dass ein Tier in Not ist.