Stormarn
Ahrensburg

Pröpstin prangert Menschenhandel an

Menschenhandel und Sklaverei - das sind die Themen, die Pröpstin Margit Baumgarten in ihrer Predigt am kommenden Sonntag um 11 Uhr in der Ahrensburger Schlosskirche (Am Alten Markt 9) anspricht. Anlass: Der 18. Oktober ist der Europäischer Tag gegen Menschenhandel. Die nordelbischen Kirchengemeinden möchten zusammen mit dem Frauenwerk und dem Verein "contra" darauf aufmerksam machen, dass jeden Tag Menschen unterdrückt, erpresst und gehandelt werden. In ihrer Predigt wird die Pröpstin der evangelisch-lutherischen Kirche thematisieren, dass Menschen keine Ware sind, sondern ein Ebenbild Gottes.