Stormarn
Witzhave

Sturz: Motorradfahrer von Auto abgedrängt

Die Polizei sucht nach einem Unfall auf der A 24, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde, nach einem flüchtigen Autofahrer. Ein 43 Jahre alte Biker aus Kuddewörde war auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Hamburg unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Witzhave und Reinbek scherte plötzlich ein silberfarbenes Auto von rechts zum Überholen aus. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der Motorradfahrer aus und stürzte. Dabei zog sich der Kuddewörder schwere Beinverletzungen zu. Der Unfallverursacher sowie der Fahrer eines roten Kleinwagens, den der Unbekannte überholt hatte, hielten zunächst rund 200 Meter hinter der Unfallstelle an. Doch dann setzten sie ihre Fahrt fort, ohne dem Schwerverletzten zu helfen. Die Autobahnpolizei Mölln (Telefon 04156/29 50) bittet nun Zeugen, die den Unfall am Sonnabend um 20.23 Uhr beobachtet haben, sich zu melden.