Stormarn
Zarpen

Flucht vor Polizei: Motorradfahrer stürzt

Ein 24 Jahre alter Motorradfahrer hat sich zwischen Heilshoop und Zarpen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Ein Sturz beendete die wilde Fahrt durch die Dörfer. Den Beamten war der Mann aus Zarpen aufgefallen, da er mit einem Kleinkraftrad zu schnell unterwegs war. Zudem fehlte das Kennzeichen. Als die Beamten den Motorradfahrer mit dem Einsatz von Blaulicht und Martinshorn stoppen wollten, gab er Gas. Mit bis zu Tempo 130 versuchte der Mann zu entkommen. Am Pöhlser Weg in Zarpen stürzte er. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass ein größerer Motor eingebaut war. Außerdem hat der unverletzte Mann keinen Führerschein.