Stormarn
Kriminalität

Rathausplatz: Mann mit Pistole bedroht

Ein 32 Jahre alter Ahrensburger ist in der Nacht zu gestern auf dem Ahrensburger Rathausplatz von einem Unbekannten mit einer Gaspistole bedroht und leicht verletzt worden.

Ahrensburg. Der Ahrensburger ging gegen Mitternacht über den Rathausplatz in Richtung Rathausstraße. Plötzlich stellte sich ihm ein maskierter Mann in den Weg, bedrohte ihn mit der Gaspistole und forderte Geld. Der Ahrensburger schrie um Hilfe, woraufhin der Unbekannte einen Schuss abgab. Der 32-Jährige erlitt eine leichte Augenreizung. Der Täter flüchtete ohne Beute in Richtung Rathaus. Der 32-Jährige informierte die Polizei.

Die Ahrensburger Kripo sucht nun Zeugen, die den Überfall beobachtet haben und Hinweise zum Täter geben können. Er soll circa 1,60 Meter groß sein, war schwarz gekleidet, trug eine Skimaske und sprach akzentfrei deutsch. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer: 04102/809-0 zu melden.