Stormarn
Verkehr

Unfall vor Reiterhof: Sieben Verletzte

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Höhe des Reitstalls Maßler in Granderheide sind am Sonntag Nachmittag sieben Menschen verletzt worden.

Grande. Darunter sind drei Kinder im Alter von drei, acht und zehn Jahren. Ein aus Rausdorf kommender Citroen-Fahrer (72) wollte nach links auf den Reiterhof abbiegen. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ein 39-Jähriger aus Mecklenburg-Vorpommern mit seinem silberfarbenen Mercedes Kombi in die Beifahrerseite des Citroen. Der Citroen-Fahrer und seine Begleiterin (58) kamen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Auch die Mercedes-Insassen - Fahrer, Ehefrau und drei Kinder - wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Beide Autos haben nur noch Schrottwert, der Gesamtschaden liegt bei etwa 35 000 Euro. Die Hauptstraße von Trittau in Richtung Rausdorf war während der Bergungsarbeiten für mehr als eine Stunde voll gesperrt. Zu nennenswerten Behinderungen kam es nicht. (jeb)