Stormarn
Verkehr

Oldesloer (25) stirbt bei Motorradunfall

Ein 25 Jahre alter Mann aus Bad Oldesloe ist am Montagabend mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße 208 tödlich verunglückt.

Bad Oldesloe. -

Der Unfall ereignete sich um 19.18 Uhr zwischen Ratzeburg und Berkenthin im Kreis Herzogtum Lauenburg. Der Motorradfahrer wollte ein vor ihm fahrendes Auto überholen. Die Polizei geht davon aus, dass er dabei eine lang gezogene Rechtskurve falsch einschätzte. Jedenfalls geriet er ins Schleudern, verlor die Kontrolle über das Motorrad und prallte dann mit hoher Geschwindigkeit gegen die linke Leitplanke. Fahrzeug und Fahrer wurden über das Hindernis hinwegkatapultiert. Der 25-Jährige flog dabei 25 Meter weit durch die Luft und blieb leblos am Rande eines Feldes liegen.

Als der Notarzt und Sanitäter an der Unfallstelle eintrafen, atmete der Motorradfahrer bereits nicht mehr. Wiederbelebungsversuche der Retter führten nicht zum Erfolg.