Ausschuss schafft bei Sondersitzung Voraussetzung für den Bau von 156 Stellplätzen auf dem Gelände “Alte Meierei“.

Ahrensburg. Die Androhung einer Klage hat die Sache beschleunigt. So tagte der Ahrensburger Bauausschuss jetzt trotz Sommerpause in nichtöffentlicher Sondersitzung. Einziger Tagesordnungspunkt: das Gelände der Alten Meierei. Hier wollen die Ahrensburger Investorin Andrea Hoffmann und ihr Ehemann, der Unternehmer Theo Hoffmann, ein Parkhaus errichten. 156 Stellplätze sollen auf dem Gelände zwischen Neuer Straße und Carl-Barckmann-Straße entstehen. Kosten des Projekts, inklusive Grunderwerb: drei Millionen Euro.