Ahrensburg. Vorstand plant Gastspiele renommierter Tanzkompanien in der Schlossstadt. Welches berühmte Ensemble als Erstes kommen wird.

Ahrensburg hat ein abwechslungsreiches kulturelles Leben. Wer nach Veranstaltungen wie Konzerten, Kabarett, Vorträgen, Lesungen, Kunstausstellungen oder Kleinkunst sucht, wird allemal fündig. Doch nicht alle sind mit dem Angebot zufrieden, denn eine Kunstform kann das Publikum in der Schlossstadt nur ganz selten genießen: Es geht um den Tanz, insbesondere das Ballett. Der Verein Ballettfreunde Ahrensburg hat jetzt die Initiative ergriffen und will tänzerischen Darbietungen die Bühne bieten, die bislang fehlt.