Ammersbek. Bürger können Bücher aus dem Regal in der Passage an der Georg-Sasse-Straße jederzeit mitnehmen und auch dort abgeben.

In Ammersbek gibt es jetzt einen öffentlichen Büchertausch. An der Georg-Sasse-Straße an der Durchgangspassage in Höhe der Hausnummer 14–16 hat Dorothea Ullmann ein Regal mit den ersten rund 100 Büchern aufgestellt. Wer möchte, kann dort ein Buch kostenlos und unkompliziert zum Lesen mitnehmen oder auch Literatur aus seinem eigenen Bestand hineinstellen.