Polizei Ahrensburg

Versuchter Einbruch in Erdgeschosswohnung in Ahrensburg

Polizei Ahrensburg: Unbekannte haben versucht in eine Wohnung einzudringen (Symbolbild).

Polizei Ahrensburg: Unbekannte haben versucht in eine Wohnung einzudringen (Symbolbild).

Foto: picture alliance / Bildagentur-online/Schoening | Bildagentur-online/Schoening

Täter haben versucht über ein geöffnetes Fenster einzudringen - nicht besonders leise. Der Bewohner wurde dadurch geweckt.

Ahrensburg. Großer Schock für einen Mann aus Ahrensburg, als es am Donnerstagabend gegen 20 Uhr plötzlich laut in seiner Wohnung im Tönningweg in Ahrensburg knallte. Unbekannte hatten versucht über ein geöffnetes Fenster in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses einzudringen. Dabei fielen Gegenstände im Inneren auf den Boden und verursachten großen Lärm.

Polizei Ahrensburg sucht nach versuchtem Einbruch Zeugen

Der Ahrensburger wählte sofort den Notruf, doch die Einbrecher waren schneller. Sie konnten unerkannt vom Tatort flüchten. Polizeisprecherin Sandra Kilian sagte: „Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.“

Die Polizei Ahrensburg sucht nun Zeugen, die auffällige Personen oder Fahrzeuge am Tatabend beobachtet haben. Hinweise an die Polizei unter Telefon 04102/8090.

( isa )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Ahrensburg