Hilfe in Krisensituationen

Kunstwerk wird für Ahrensburger Frauenberatung versteigert

| Lesedauer: 2 Minuten
Das Bild "Kite Watching" der Künstlerin Birgit Asmussen wird  zu Gunsten des Ahrensburger Vereins BEST versteigert.

Das Bild "Kite Watching" der Künstlerin Birgit Asmussen wird  zu Gunsten des Ahrensburger Vereins BEST versteigert.

Foto: Ha / HA

Verein BEST gibt Bild von Birgit Asmussen in die Auktion. Der Erlös soll die Arbeit der Beratungsstelle sichern.

Ahrensburg. Die Beratungsstelle für Frauen und Mädchen Ahrensburg (BEST) ist Schleswig-Holsteins einzige ihrer Art, die nahezu ausschließlich ehrenamtlich arbeitet. Lediglich eine Bürokraft in Teilzeit wird bezahlt. Und der gemeinnützige Verein, dessen Mitglieder seit 1994 Frauen und Mädchen ab 14 Jahren in akuten Krisensituationen helfen, finanziert sich überwiegend aus Spenden - und ist daher auf sie angewiesen.

Deshalb freut sich die 1. Vorsitzende Anette Bethune, dass nun erneut eine Künstlerin ein Bild zur Verfügung gestellt hat, das versteigert werden kann und der Erlös für den Erhalt der Beratungsstelle aufgewendet wird. In diesem Fall handelt es sich um ein Gute-Laune Bild von Birgit Asmussen mit dem Titel „Kite Watching“ im Format 80 mal 80 Zentimeter.

Beratungsangebot in der Region sehr gefragt

Die Ahrensburgerin möchte mit diesem Bild nicht nur die wichtige Arbeit von BEST unterstützen, sondern zugleich „Lust machen auf Sommer, Sonne und Meer“. Dafür verwendete die 70-Jährige, die ihre Fertigkeiten mit Pinsel, Stift und Farben durch Unterricht bei namhaften Malern, den Besuch einer Kunstschule und Malreisen seit vielen Jahrzehnten verfeinert, kräftige Acrylfarben und Fineliner.

„Wir sind sehr dankbar für diese erneute wundervolle Geste einer Künstlerin“, sagt Anette Bethune. „Gerade in Zeiten, wo unser Beratungsangebot in der Region so gefragt ist, wir aber leider nicht, wie vor der Pandemie, über Aktionen auf uns aufmerksam machen können, sind wir auf die Erlöse der Kunstauktion angewiesen.“

Neue Mitglieder und Beraterinnen sind willkommen

Den Mindestpreis für die Versteigerung dieses Bildes gibt sie mit 350 Euro vor. Interessierte haben bis einschließlich 18. Oktober 18 Uhr Zeit, Gebote abzugeben – entweder per Mail oder telefonisch. „Auf unserer Website informieren wir in regelmäßigen Abständen über das jeweils aktuelle Gebot“, sagt Anette Bethune, die, wie alle bei BEST, auf rege Beteiligung hofft. Adressiert an potenzielle Teilnehmer lautet ihr Appell: „Denken Sie bitte daran, dass sich ihr Engagement im doppelten Sinne lohnt: Sie tun Gutes und bekommen dafür im Gegenzug ein Kunstwerk, das große Freude bereitet.“

Der Verein BEST freut sich zudem immer über neue Mitglieder, die mit ihren Beiträgen die Arbeit der Beratungsstelle sichern helfen. „Mittlerweile schicken viele Ärzte und Therapeuten hilfesuchende Frauen zu uns, weil sie ihnen so schnell keine Hilfe anbieten könnten“, so Anette Bethune. Deswegen würde sich der Verein auch sehr über Beraterinnen freuen, die mitwirken wollen. Infos und Kontakt: www.best-ahrensburg.de, Tel. 04102/821111, E-Mail: frauenberatung@best-ahrensburg.de

( HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Ahrensburg