Ahrensburg. Pächter stellt Betrieb zum 1. Mai ein. Alle Mitarbeiter werden gekündigt. Eigentümer verhandelt mit potenziellen Käufern.

Die Lichter im Ahrensburger Park Hotel waren seit Beginn der Corona-Pandemie vor mehr als einem Jahr die meiste Zeit aus – und sie werden auch so schnell nicht wieder angehen. Die Hamburger Centro Hotel Group, Betreiberin des Park Hotels Ahrensburg, stellt den Betrieb des Traditionshauses kurzfristig zum 1. Mai ein, nachdem es bereits wegen der Pandemie seit Monaten geschlossen war.