Ahrensburg

Gefasster Einbrecher ist bereits polizeilich bekannt

Bei dem Täter, der am Dienstag nach einem Einbruch an der Hagener Allee in Ahrensburg festgenommen worden ist (wir berichteten), handelt es sich um einen 33 Jahre alten, polizeilich bekannten Mann aus Ahrensburg. Nach ersten Ermittlungen hatte der Mann ein zur Terrasse gelegenes Fenster aufgehebelt, um in das Haus einzudringen, so die Polizei. Gegen 14.30 Uhr wurde der Einbrecher dann offenbar von einem Anwohner gestört. Der Täter flüchtete zu Fuß, dabei verlor er Diebesgut. Die Polizei konnte den 33-Jährigen nach kurzer Verfolgung stellen und festnehmen. Gegen den Mann wurde ein Haftbefehl erlassen. Dieser wurde vom Haftrichter allerdings gegen die Auflage, sich einmal pro Woche bei der Polizei zu melden, außer Kraft gesetzt. Der entstandene Sachschaden steht noch nicht fest.

( (sx) )