Hammoorer Bürger wollen neue Lösung für Ortsumgehung finden

Hammoor. Die Gemeinde Hammoor lädt zur Einwohnerversammlung am Donnerstag, 26. März, ein. Ab 19.30 Uhr wird im Mehrzweckhaus (Kamp 31) nur ein Thema besprochen: Die Ortsumgehung, für die sich Hammoors Bürger und Gemeindevertreter seit vielen Jahren einsetzen. Erst vor kurzem teilte die Landesregierung Hammoors Gemeindevertretern mit, dass das Land Schleswig-Holstein die Planung für die Ortsumgehung auf der vorgesehenen Trasse aufgrund rechtlicher Entwicklungen nicht fortsetzen könne.

Damit das Land Organisation und Finanzierung wieder aufnimmt, sei es erforderlich, eine rechtlich durchsetzbare Trasse zu finden, der auch die Gemeinde zustimmt. Fachleute des Landesbetriebs Verkehr (LBV) sowie des Wirtschaftsministeriums werden auf der Einwohnerversammlung erklären, welche Entscheidungen anstehen, damit die Planung fortgesetzt werden kann.