Ahrensburg

Brandstifter zünden schon wieder Papiercontainer an

Wieder hat in Ahrensburg ein Papiercontainer gebrannt. Das offensichtlich von Brandstiftern gelegte Feuer an der Straße Reeshoop wurde am Freitag gegen 21 Uhr entdeckt. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell unter Kontrolle bringen. Die Polizei hat den Brandort untersucht und eine Anzeige wegen Sachbeschädigung erstellt. Die Ermittlungen laufen. In den vergangenen eineinhalb Jahren haben in und um Ahrensburg immer wieder Strohballen, Autos, Gartenlauben und Papiercontainer gebrannt. Nach Festnahmen im Dezember – vier der sechs jungen Männer im Alter zwischen 17 und 21 Jahren waren Mitglieder der Ahrensfelder Feuerwehr – war es einige Wochen ruhig geblieben. In jüngster Zeit brennen aber wieder Container.