Schauspielerin liest Erotisches im Ahrensburger Marstall

Ahrensburg. „Gib mir tausend Küsse und noch mehr...“ fordert die Schauspielerin und Sängerin Ruth Rockenschaub am Freitag, 6. März, im Ahrensburger Marstall (Lübecker Straße 8). Ab 20 Uhr liest die Österreicherin, die als NDR-Moderatorin bekannt wurde und auch Platt spricht, erotische Literatur von Isabel Allende, Jean Genet, Ovid, Guy de Maupassant, Anaïs Nin, Henry Miller und anderen. Der Eintritt kostet zwölf Euro.

Rockenschaub präsentiert Szenen der amourösen Poesie und Prosa aus den vergangenen 2000 Jahren. Und dabei erfahren die Besucher auch, was ein besessener Botaniker, Fußballstar Michael Ballack, ein mordender Matrose, drei Frauen auf ein und demselben Sofa, ein pubertierender Pelikan, ein venezianischer Handschuhverkäufer und der Doppelgänger von Vincent van Gogh miteinander zu tun haben.