400 Quadratmeter große Gärtnerei-Halle brennt in Klein Wesenberg ab

Klein Wesenberg . Großeinsatz für die Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehren in Nordstormarn: In der Nacht zu Sonntag ist eine 400 Quadratmeter große Halle einer Gärtnerei in Klein Wesenberg abgebrannt.

Die Alarmierung erreichte die Einsatzkräfte um 0.40 Uhr. Fünf Wehren rückten mit 40 Feuerwehrleuten und fünf Löschfahrzeugen aus. Als die Rettungskräfte am Einsatzort am Heideweg ankamen, stand die Halle bereits lichterloh in Flammen. Das Feuer drohte, auf das angrenzende Wohnhaus überzugreifen.

Den Rettern gelang es, ein Übergreifen der Flammen zu verhindern. Die Halle brannte aber nieder. Um 3 Uhr war das Feuer gelöscht. Sprecher Otto Heydasch sagt: „Die Löscharbeiten wurden durch den starken Rauch, die hohe Hitze und den starken Wind erschwert.“ Die Brandursache ist unklar, die Polizei ermittelt.