Bad Oldesloe

Motorrad und Auto brennen nach Unfall vollständig aus

Bei einem Verkehrsunfall auf der Hamburger Straße in Bad Oldesloe ist am Sonntagabend ein Motorradfahrer verletzt worden. Sein Motorrad und ein beteiligtes Auto brannten vollständig aus. Nach Angaben der Polizei hatte gegen 18 Uhr ein 65 Jahre alter VW-Fahrer beim Linksabbiegen ein Motorrad übersehen. Der 23 Jahre alte Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und geriet nach dem Zusammenstoß in den Gegenverkehr. Dort stieß der 23-Jährige frontal mit dem Auto einer 25 Jahre alten Lübeckerin zusammen. Der 23-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Das Motorrad und der Peugeot der Lübeckerin gerieten durch den Aufprall in Brand. Der Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Hamburger Straße war rund eineinhalb Stunden gesperrt.