Rentnerin schleudert auf der A1 mit Mercedes in die Mittelleitplanke

Hammoor. Eine 79 Jahre alte Frau ist am Sonntagmittag verunglückt. Sie war mit ihrem Mercedes-Benz S 500 am Sonntagmittag auf der Autobahn1 in Richtung Norden unterwegs. Gegen 12.30 Uhr platzte Höhe Hammoor der rechte Hinterreifen des Wagens, die Frau verlor die Kontrolle und schleuderte in die Mittelleitplanke. Von dort rutschte der Wagen zurück auf die rechte Spur und kam zum Stehen. Die Frau zog sich leichte Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der zehn Jahre alte Mercedes erlitt einen Totalschaden. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht in den Unfall involviert. Die Sperrung des rechten Fahrstreifens hob die Autobahnpolizei nach 40 Minuten wieder auf. Den Hund der Verunglückten nahmen die Beamten vorübergehend mit auf das Revier nach Bad Oldesloe und versorgten ihn dort. Grund: Tiere haben im Krankenhaus keinen Zutritt.