Reinbek

Epiphanias-Konzert feiert Jubiläum

In diesem Jahr wird das Epiphanias-Konzert in der Schönningstedter Kirche zum 30. Mal aufgeführt. Die Musiker spannen wieder einen weiten Bogen mit Chor- und Instrumentalwerken. Er reicht von Johann Sebastian Bach und Mendelssohn-Bartholdy bis hin zu Paul McCartney. Höhepunkt wird „Te deum“ von Wolfgang Amadeus Mozart sein. Aufgeführt werden die Stücke von dem Kirchenchor der Gemeinde Schönningstedt-Ohe unter der Leitung von Uta Marks-Thiessenhusen, dem Oher Vokal Sextett, Andreas Fabiencke am Klavier und Guiomar Espineira mit der Querflöte. Das Epiphanias-Konzert beginnt am Sonntag, 25. Januar, um 18Uhr in der Schönningstedter Kirche (Am Saalteich 7). Der Eintritt ist frei.