Polizei sucht Zeugen: Mann missbraucht 22-Jährige in Bargteheide

Bargteheide. Die Polizei sucht in Bargteheide einen mutmaßlichen Sexualstraftäter. Der Mann soll eine 22-Jährige überfallen haben. Die Tat ereignete sich in der Nacht zu Montag, 22. Dezember. Die junge Frau war über den schlecht ausgeleuchteten Parkplatz und durch die angrenzende Grünanlage hinter dem Kleinen Theater Bargteheide entlang gegangen. Sie war vom Bahnhof gekommen und wollte zu der Siedlung „An den Fischteichen“.

Zwischen 1.30 Uhr und 2.30 Uhr, so grenzte das Opfer den Zeitraum in seiner späteren Aussage ein, soll es zu dem Übergriff gekommen sein. Nach der Tat, zu der sich die Polizei zum Schutz der 22-Jährigen nicht näher äußern möchte, ging die junge Frau über das Gelände der Tankstelle Aral (Hamburger Straße), später meldete sie sich bei der Polizei. Den Täter beschreibt die Frau als einen 20 bis 40 Jahre alten Mann. Er soll größer als 1,75 Meter sein und dunkle, klobige Schuhe getragen haben. An weitere Details konnte die Frau sich nicht erinnern. Hinweise nimmt die Kripo Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102/8090.