Aumühle

Auto angezündet – Polizei fasst Brandstifter

Die Polizei hat in Aumühle (Kreis Herzogtum Lauenburg) einen Brandstifter festgenommen. Der 42-Jährige hatte am Donnerstagmorgen kurz vor 3 Uhr an der Emil-Specht-Allee einen VW Sharan angezündet. Der Wagen brannte komplett aus. Beamte entdeckten den Mann schließlich 100 Meter vom Tatort entfernt. Er hatte Verletzungen an der Stirn, versengte Augenbrauen und Ruß an den Händen. Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten zwei Feuerzeuge und stellten einen Atemalkoholwert von 2,49 Promille fest. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Nach bisherigen Ermittlungen gibt es aber keine Hinweise, dass der Mann auch Brände im Kreis Stormarn gelegt haben könnte.