Reinbek

Finanzausschuss entscheidet über Hundesteuer-Erhöhung

Der Ausschuss für Finanzen und Wirtschaft in Reinbek berät am heutigen Donnerstag ab 19.30 Uhr im Rathaus (Hamburger Straße 5–7) über die Erhöhung der Hundesteuer. Angedacht ist, den Satz für den ersten Hund in einem Haushalt um 45 auf 120 Euro anzuheben. Zudem stimmen die Politiker über eine Erhöhung der Vergnügungssteuer für das Halten von Geldspielautomaten von zwölf auf 14 Prozent ab. Das würde pro Jahr rund 14.000 Euro Mehreinnahmen sichern.