Ahrensburg

Schriftsteller laden zu Lesung „1914–2014“ ein

Der Stormarner Schriftstellerkreis lädt ein zu der Lesung „1914–2014“. Am Sonnabend, 18. Oktober, werden individuelle Erlebnisse erzählt, außerdem solche von Freunden und anderen Menschen sowie Geschichten, die in der Familie überliefert wurden. Immer zu den Fragestellungen: Was bleibt von den geschichtlichen Ereignissen von zwei Weltkriegen und der Vereinigung Europas haften? Welche Folgen der Vergangenheit bewegen uns noch heute? Die Autoren präsentieren ihre Texte in Hoch- und Niederdeutsch. Sie werden musikalisch begleitet. Die Lesung ist im Kulturzentrum Marstall am Schloss (Lübecker Straße 8) und beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.